FNC Entertainment

FNC Entertainment (Hangul:  엔터테인먼트 FNC; steht für „Fish and Cake“) ist ein südkoreanisches Unterhaltungsunternehmen, das 2006 vom südkoreanischen Sänger und Plattenproduzenten Han Seong-ho gegründet wurde. Das Label ist als Plattenlabel, Talentagentur, Musikproduktionsfirma, Eventmanagement- und Konzertproduktionsfirma sowie als Musikverlag tätig. Das zuvor als FNC Music bekannte Label, das nur Musiker leitete, änderte 2012 seinen Namen in FNC Entertainment und begann, sein Geschäftsfeld Entertainment zu erweitern. Es ist seit Januar 2012 in seinen eigenen Firmenbüros in Cheongdam-dong ansässig.

Der Name basiert auf dem biblischen Wunder der Speisung der Menge mit nur fünf Broten und den beiden Fischen. Weil Han Sung-ho ein frommer Christ ist, verwendete er den Name in der Hoffnung, dass weitere Wunder für sein Unternehmen geschehen.

Das Label einige bekannte K-Pop-Künstler wie F.T. Island, CNBLUE, AOA, N.Flying, SF9, HONEYST, Cherry Bullet und InnoVator unter Vertrag. Es verwaltet auch eine Reihe von Entertainern, darunter Yoo Jae-suk, Jeong Hyeong-don, Lee Guk-joo, Lee Se-young, Moon Seyoon, Noh Hong-chul, Song Eun-i, Kim Yong-man, Moon Ji-ae, Jo Woo-jong und Schauspielern, darunter Jung Hae-in, Jung Jin-Jung, Jo Jae-yoon, Jung Woo, Lee Dong-Pistole, Park Gwang-Hyun, Sung Hyuk, Yoon Jin-Seo , Kim Won-hee, Kim Yeon-Seo.